Onkologen-Gesellschaft

Alkohol und Krebs: offenbar weiterhin mehr Aufklärung und Ehrlichkeit notwendig

Dass Äthylalkohol Krebs verursachen kann, ist keine neue wissenschaftliche Erkenntnis; doch viele Menschen sind sich dessen nicht bewusst, wie nun auch eine aktuelle Umfrage in den USA bestätigt hat.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.