Immuntherapeutikum

Durvalumab verlängert Leben von Patienten mit NSCLC im Stadium III

Der PD-L1-Hemmer Durvalumab ist kürzlich in der EU für die Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem, nicht resezierbarem NSCLC ohne Progression nach Chemoradiotherapie zugelassen worden. Die relevanten Studien-Daten zu dem Immuntherapeutikum von AstraZeneca sind vor wenigen Tagen im „New England Journal of Medicine“ erschienen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.