Künstliche Intelligenz

„Es ist nicht die Frage, ob wir KI einsetzen, sondern wie“

Künstliche Intelligenz drängt immer stärker auch ins Gesundheitswesen. Doch was bedeuten selbstlernende Assistenzsysteme für den ärztlichen Alltag? Wie können Ärzte künftig Entscheidungen, die von unbekannten Algorithmen getroffen werden und vom Arzt nicht mehr nachvollzogen werden können, gegenüber ihren Patienten noch begründen?

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.