© Anna Jurkovska/adobe.stock.com

Geschäftsführerin Versorgung Richard

Eingeschlagener Weg zur Ambulantisierung ist für AOK ein Irrweg

Die Ampel hat in ihrem Koalitionsvertrag die Ambulantisierung als wichtiges Element der anstehenden Krankenhaus-Strukturreform verankert. Der eingeschlagene Weg ist aus Sicht von Dr. Sabine Richard, Geschäftsführerin Versorgung im AOK-Bundesverband jedoch nicht der richtige und muss gestoppt werden.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.