in Zusammenarbeit mit änd.de

Menschen mit HIV-Infektion in der Hausarztpraxis – Was sollten Ärzt*innen und MFAs beachten?

2
CME-Punkte

2 Punkte in 45 Minuten, von der Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert

Verfügbar bis 14-02-2023

1981 wurde die AIDS-Erkrankung (Akquiriertes Immun-Defizienz-Syndrom) erstmals beschrieben und 2 Jahre später auch der verursachende Erreger, das HI-Virus isoliert. Seitdem hat sich insbesondere HIV-1 weltweit ausgebreitet und zu Epidemien mit unterschiedlichem Ausmaß geführt.

Im Umgang mit Menschen mit bekannter HIV-Infektion treten in der Hausarztpraxis immer wieder Unsicherheiten auf. Dieser Kurs soll hilfreiche Wissensgrundlagen vermitteln sowie konkrete Praxistipps für einen sensiblen Umgang mit Betroffenen bieten. Auch die HIV-Test–Durchführung und Patientenaufklärung sowie die HIV-Post-Expositions-Prophylaxe (HIV-PEP) werden näher beleuchtet.


Lernziele

  • Besonderheiten und häufige Irrtümer in der Versorgung von Menschen mit HIV-Infektion in der (haus-)ärztlichen Praxis
  • Sensibler Umgang mit Menschen mit HIV-Infektion und ihren Daten
  • HIV-Anamnese und Diagnostik
  • Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen bei Menschen mit HIV-Infektion
  • Sofortmaßnahmen bei Arbeitsunfall

 

Fachgruppen

Dieser Kurs richtet sich an Ärzte der Fachgruppen Innere- und Allgemeinmedizin


Wissenschaftliche Leitung

Die fachliche Leitung hat Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Noe,
Stellvertretender ärztlicher Leiter, Facharzt für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, MVZ München am Goetheplatz


Zertifizierung

Dieser Kurs wurde von der Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert. Bei erfolgreicher Teilnahme werden 2 Fortbildungspunkte vergeben.


Technischer Support

Haben Sie technische oder organisatorische Fragen, stehen Ihnen entsprechend geschulte Mitarbeiter des Ärztenachrichtendienstes zur Verfügung. Hier können Sie Ihre Fragen stellen:

Technischer Support

VNR: 2760302022174110003

Community-Diskussion - Menschen mit HIV-Infektion in der Hausarztpraxis – Was sollten Ärzt*innen und MFAs beachten?

Zugang nur für Ärzte. Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um die Community-Diskussion zu sehen.

Zugang nur für Ärzte. Loggen Sie sich ein, um auf die CME-Module zuzugreifen.

Kostenlos anmelden
Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.