Interview mit Vize des GKV-Spitzenverbandes

„Ambulante Leistungserbringung ist in der Regel patientengerechter und wirtschaftlicher“

Brauchen wir prinzipiell mehr Wettbewerb, um die Effizienz unseres Gesundheitswesens zu verbessern? Wo können aus einem starken Wettbewerb sinnvolle Strukturen entstehen – und wo ist er eher hinderlich? Der änd befragte dazu Johann-Magnus von Stackelberg, den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des GKV-Spitzenverbandes.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.