Dr. Dieter Kreye zum Rücktritt als KVMV-Vorstand:

„Das hatte nichts mit eigenverantwortlicher Führung eines Ressorts zu tun“

Nach nur 13 Monaten ist Allgemeinmediziner Dr. Dieter Kreye Ende Januar von seinem Amt im Vorstand der KV Mecklenburg-Vorpommern zurückgetreten. Im Gespräch mit dem änd erläuterte er die Gründe für seinen überraschenden Rücktritt.

BMG

Versorgung mit wichtiger Kinderarznei gesichert

Die typische Erkältungszeit ist noch nicht ganz vorbei – und bei der Verfügbarkeit von Arzneimitteln für Kinder gab es zuletzt Nachschubprobleme. Wie ist die Lage jetzt?

Ankündigung vom Parteichef

CSU prüft Klage gegen Gesetz zur Cannabis-Legalisierung

Die CSU trommelt schon lange gegen die Cannabis-Pläne des Bundes. Ohne Erfolg. Vor der Beratung im Bundesrat prüft sie juristische Konsequenzen. Bayern soll für Kiffer kein gutes Pflaster werden.

Südkorea

Regierung warnt junge Ärzte im Streit um Ausbildungspläne

Immer mehr junge Ärzte kehren in Südkorea aus Protest gegen neue Ausbildungspläne nicht mehr zum Arbeitsplatz zurück. Die Regierung setzt ihnen eine Frist.

Krankenhausreform

„Die Politik muss den Wert der Kinderkliniken erkennen“

Bei der Krankenhausreform müsse die Politik sicherstellen, dass das Know-How der Kinderkliniken durch ausreichende Finanzierung und qualitative Weiterbildung gewährleistet bleibe, fordert die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH).

MEDI

„Belange der ambulanten Versorgung werden nicht berücksichtigt“

Dass über den geplanten Transformationsfonds erneut Geld in den stationären Sektor gepumpt werden solle, stößt MEDI GENO Deutschland und MEDI Baden-Württemberg sauer auf. Die Verbände fordern, dass mehr an die ambulanten Versorger gedacht werden müsse.

Gehälter im Bundesanzeiger

Das verdienen die KV-Vorstände

Alle Jahre wieder: Der Bundesanzeiger hat die Gehälter der KV-Vorstände veröffentlicht. Um es kurz zu machen: Kaum jemand geht unter 300.000 Euro Gesamtvergütung im Jahr nach Hause.

KV Nordrhein

Niederlassungs-Förderung jetzt auch in einzelnen Stadtteilen möglich

Aus dem Strukturfonds der KVNO werden seit 2018 Hausärztinnen und Hausärzte, die sich neu niederlassen, mit bis zu 70.000 Euro gefördert. Nun ist das Programm überarbeitet worden.

Hessen

Kammer-Chef kritisiert „Flatrate-Mentalität“

Der Präsident der Landesärztekammer Hessen kritisiert das Anspruchsdenken vieler Patienten. Zu viele Menschen erwarteten vom Gesundheitssystem „alles für jeden zu jeder Zeit“, sagte Edgar Pinkowski.

Vor der Krankenhaus-Reform

Landkreis will Uniklinikum sanieren

Die Krankenhaus-Reform von BMG-Chef Karl Lauterbach hat mit administrativer Präzision oft wenig zu tun. Das ist eher ein Tohuwabohu denn passables Regieren. Vor diesem Hintergrund gibt’s eine ungewöhnliche Aktion: Der Landkreis Ostprignitz/Ruppin nordwestlich von Berlin will „sein“ wackeliges Universitätsklinikum sanieren.

DGKJ-Präsidentin Felderhoff-Müser „Ich fürchte, wir steuern auf einen massiven Kinder- und Jugendärztemangel zu“

Die Gewinnung von ärztlichem Nachwuchs – das hat Prof. Ursula Felderhoff-Müser sich ganz oben auf ihre Agenda geschrieben. Denn ihr Fachbereich, sagt die neue Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, stehe vor einem massiven Personalmangel. Was sie in ihrer Amtszeit noch angehen will, verrät die Klinikdirektorin im änd-Interview.

Kritik an Gesetzentwurf

BÄK warnt vor politischer Einflussnahme auf medizinische Forschung

Die Bundesärztekammer sieht durch das Medizinforschungsgesetz in seiner jetzigen Entwurfsform die Unabhängigkeit der Bewertung klinischer Studien in Gefahr. Grund dafür ist die geplante Ansiedlung einer Bundes-Ethik-Kommission beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Niedersachsen

Kinderarztpraxen bieten selten telefonische Krankschreibung an

Seit Ende 2023 ist es möglich, dass Kinderärztinnen und -ärzte die Erkrankung eines Kindes nach telefonischem Kontakt mit den Eltern bescheinigen. Das sollte Praxen entlasten. Doch die Regelung wird in Niedersachsen kaum umgesetzt.

Unterschiede zwischen EBM und GOÄ

Wie kann man Tape-Verbände korrekt abrechnen?

In der Sportmedizin gehören Tape-Verbände zum Standard. Aber auch bei Verletzungen oder bei degenerativen Veränderungen werden sie eingesetzt. Bei der Abrechnung dieser Leistung gibt es große Unterschiede zwischen EBM und GOÄ.

Schleswig-Holstein Versammlung gibt grünes Licht für neue Notdienstumlage

Die Abgeordnetenversammlung der KV Schleswig-Holstein hat ein neues Modell für eine Notdienstumlage beschlossen. Dieses wird zum 1. April 2024 wirksam. Auch, wenn es auf den ersten Blick so scheint: Teurer wird es für die Vertragsärztinnen und -ärzte im hohen Norden damit nicht.

Behandlungsfehler

AOK-Bundesverband pocht auf Verschärfung des Patientenrechte­gesetzes

Der AOK-Bundesverband findet das Patientenrechtegesetz aus dem Jahr 2013 stark ausbaubedürftig. Das hat er schon etliche Male betont – und auch jetzt wieder, zum elften Jahrestag des Gesetzes. Vor allem fordert der Verband eine Beweiserleichterung für Patientinnen und Patienten.

Neuer Dermatologie-Verein

BVDD und DDG gründen das „Hautnetz Deutschland“

Der Berufsverband der Deutschen Dermatologen und die Deutsche Dermatologische Gesellschaft haben gemeinsam einen Verein gegründet. Ziel ist eine bessere leitliniengerechte Behandlung von Menschen mit chronischen Hauterkrankungen.

ÄBD in Niedersachsen Fahrdienst für Vertragsärzte soll wegfallen

Die KV Niedersachsen will künftig im Bereitschaftsdienst auf Telemedizin und nicht-ärztliches Personal setzen. Die Verpflichtung zum Bereitschaftsfahrdienst soll dafür entfallen. Die entsprechenden Eckpunkte für die Neuordnung haben die Mitglieder der Vertreterversammlung am Samstag in Hannover einstimmig beschlossen.

Petitionsausschuss

BVDU nennt Lauterbachs Aussagen „sachlich falsch und populistisch“

Der Berufsverband der Deutschen Urologie geht den Bundesgesundheitsminister mit Blick auf seinen Auftritt im Petitionsausschuss scharf an. Man müsse seine Äußerungen dort als populistisch bewerten, betont der Verband in einer aktuellen Stellungnahme.

Vorstandswahl Dr. Bettina Schultz wird neue Chefin der KVSH

Dr. Bettina Schultz, Karsten Brandstetter und Alexander Paquet werden ab Juli als neues Vorstandtrio die Geschicke der KV Schleswig-Holstein lenken. So hat es die Abgeordnetenversammlung am Samstag in Bad Segeberg beschlossen.

Cannabis-Freigabe

BÄK-Präsident hofft auf Bundesrat als letzten Bremsklotz

Nach dem Bundestagsbeschluss für eine teilweise Legalisierung von Cannabis richten sich die Blicke auf die letzte Hürde im Bundesrat. Der Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Klaus Reinhardt, hat sich dafür ausgesprochen, die Umsetzung dort noch aufzuhalten.

Zahnärzte in Bayern

Ministerin sagt für GOZ-Reform Unterstützung zu

Bayerns Gesundheitsministerin Judith Gerlach will sich für eine Reform der Gebührenordnung für Zahnärzte einsetzen. Das hat sie bei einem Treffen mit dem Präsidium der Bayerischen Landeszahnärztekammer bekräftigt. Dabei forderte sie auch erneut eine stärkere Regulierung von zahnärztlichen MVZ.

Pressekonferenz

Gesellschaft beklagt Mangel an Diabetologie-Expertise in Kliniken

Viele Krankenhäuser in Deutschland seien für eine angemessene Versorgung von Diabetes-Patientinnen und -Patienten nicht gerüstet, warnt die Deutsche Diabetes Gesellschaft. Es müsse für Kliniken finanzielle Anreize geben, eine entsprechende Expertise vorzuhalten.

Schleswig-Holstein Droht eine Rückkehr in alte Notdienst-Strukturen?

Der KV Schleswig-Holstein stehen mit Blick auf die künftige Organisation des Bereitschaftsdienstes stürmische Zeiten bevor, denn dieser muss in Folge des sogenannten Poolärzte-Urteils umstrukturiert werden. Die Frage, wie genau das geschehen soll, birgt Zündstoff.

Cannabislegalisierung

Hat die Legalisierung einen Einfluss auf die Sicherheit am Arbeitsplatz?

In den USA ist die Cannabisnutzung in knapp der Hälfte der Bundesstaaten schon seit 2012 legal. Eine Analyse von dortigen Daten hat die Anzahl an Arbeitsunfällen nach Legalisierung untersucht – ein in diesem Zusammenhang selten erwähnter Aspekt.

Dermatologie

Praxistipp: Die verschiedenen Gesichter des Melanoms

Die Dermatoskopie gilt als Goldstandard zur Diagnose von Hautkrebs. Besonders bei Melanomen sind die Merkmale aber oft lagespezifisch, weshalb die Kenntnis häufiger Merkmale anhand der Tumorlokalisation für die Diagnose entscheidend ist – ein Kurzüberblick.

Immunologie

Das Immunsystem von Babys ist anders – aber effizient

Lange habe man gedacht, dass das Immunsystem von Neugeborenen die minderwertige Variante von dem eines Erwachsenen sei, erklären US-Forschende. Diese fanden nun heraus, dass neonatale T-Zellen zwar einige Fähigkeiten nicht haben, dafür aber andere aufweisen, die Erwachsene meist nicht haben.

HNO

Krebsrisiko ist bei Granulomatose mit Polyangiitis erhöht

Eine aktuelle Studie ergründet das Risiko von Kopf-Hals-Tumoren bei Patienten mit einer vorherigen Diagnose einer Granulomatose mit Polyangiitis – ist ein genauerer Blick bei Patienten mit dieser seltenen Vaskulitis also angeraten?

Alzheimer-Erkrankung

Neue Erkenntnisse zum zeitlichen Ablauf der Biomarker-Veränderungen

In einer Longitudinalstudie über rund 20 Jahre haben chinesische Alzheimer-Forscher herausgefunden, wann bei Patienten mit sporadischer Alzheimer-Erkrankung die für die Krankheit charakteristischen Liquor- und radiologischen Parameter pathologisch werden.

Suizidforschung:

Suizidversuchen liegt nicht immer eine psychische Erkrankung zugrunde

Suizidalität kann ein Symptom verschiedener psychischer Erkrankungen sein. Doch das muss im Umkehrschluss nicht heißen, dass bei einem Suizidversuch eine psychische Erkrankung vorliegt – dies hat eine Kohortenstudie aus den USA herausgefunden.

Nicht-hormonelle Verhütung

Weg von der „Pille“ & Co., hin zu natürlicher Verhütung

Hinsichtlich Verhütungsfragen zeichnet sich seit einigen Jahren eine deutliche Trendwende ab: Die über Jahrzehnte hinweg führend eingesetzte „Pille“ wurde mittlerweile von Kondomen abgelöst. Die neue AWMF-Leitlinie zur nicht-hormonellen Empfängnisverhütung orientiert sich an diesen veränderten Entwicklungen.

Neurologie

Wissenschaftler finden Ursache für Gehirnnebel bei Long Covid

Brain Fog – Gehirnnebel – kann eine Langzeitfolge von Corona-Infektionen sein. Fähigkeiten wie Planen, Erinnern oder Konzentrieren können stark beeinträchtigt sein. Mediziner haben nun eine Ursache ausgemacht.

Kindliche Adipositas

„Je geringer der sozioökonomische Status, desto höher das Gewicht“

Welche Rolle spielt das Elternhaus bei der Ausprägung von kindlichem Übergewicht? Eine ganz Entscheidende, fand kürzlich ein Studienteam des Ulmer Universitätsklinikums heraus. Über die Ergebnisse sprach der änd mit der Sportwissenschaftlerin Dr. Susanne Kobel.

Aktuelle Daten bestätigen:

Krebs kann auch in Deutschland „finanziell toxisch“ sein

Sogar in wohlhabenden Ländern mit umfassender Absicherung durch ein gesetzliches Krankenversicherungssystem können Krebskranke in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Daran erinnert die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG).

Prähabilitation

Der Medikamentencheck gehört immer dazu

Prähabilitation meint vor allem, Patienten z. B. auf eine bevorstehende Operation vorzubereiten, damit diese ihre Mobilität schneller wiedererlangen. Neben physiotherapeutischen und ernährungsmedizinischen Ansätzen kommt hier dem Medikamentencheck eine große Bedeutung zu – eine praktische Anleitung für ein Assessment von Prof. Andreas Wiedemann.

Kasuistik

Kind erleidet plötzliche Ohnmacht

Ein siebenjähriges Kind mit Hörgerät kommt nach einem Bewusstseinsverlust in die Notaufnahme. Während des Schulunterrichts hatte es Schwindel verspürt, gefolgt von einem Zusammenbruch – erst das Thorax-CT bringt in diesem Fall die Lösung.

ADHS im Erwachsenenalter

Auch Psychotherapie ist wichtig

ADHS tritt auch im Erwachsenenalter auf – das ist mittlerweile bekannt. Der Leidensdruck kann groß werden. Welche Therapie bei welchem Symptom am besten hilft, erklärt die Professorin für Psychiatrie Alexandra Philipsen von der Uniklinik Bonn anlässlich aktueller Studienergebnisse.

Tumordiagnose

Was wollen Patienten eigentlich wissen?

Eine Tumordiagnose ist eine lebensverändernde Nachricht, die zu einer Fülle an Fragen seitens der Patienten führt. Doch wie kommen Arzt und Patient eigentlich zusammen? Was will das Gegenüber wissen? – Antworten darauf gab es beim Deutschen Krebskongress in Berlin.

Rote-Hand-Brief

Chlormadinon- und Ethinylestradiol­haltige Kontrazeptiva mit Thrombosen assoziiert

Ein aktueller Rote-Hand-Brief weist darauf hin, dass kombinierte hormonale Kontrazeptiva mit Chlormadinon und Ethinylestradiol einer Studie zufolge mit einem höheren Risiko für venöse Thromboembolien assoziiert sind als solche mit der Kombination aus Levonorgestrel und Ethinylestradiol.

Long Covid

Mögliche Ursache für Brain Fog gefunden

Menschen mit Long Covid leiden zum Teil unter kognitiven Einbußen und speziell dem Phänomen Brain Fog. Forschenden haben nun die mögliche Ursache dafür gefunden und erhoffen sich, dass daraus weitere Forschung und bestenfalls gezielte Therapien ableitbar sind.

Kasuistik 24-Jähriger mit nodulärem Ausschlag am Skrotum

In diesem Fallbericht stellt sich ein 24-jähriger Student mit starkem Juckreiz am Skrotum vor, dem ein Ausschlag sowie Juckreiz an verschiedenen Körperteilen wie den Händen vorausging, der sich insbesondere nachts verschlimmerte.

Kongress-Highlight

Ist die Prähabilitation in der Onkologie nur Zeitverschwendung?

Auf dem diesjährigen Deutschen Krebs-Kongress in Berlin beantwortete Prof. Wiskemann aus Heidelberg die Frage: Kann man überhaupt in der Onkologie prähabilitieren, oder vergeudet man nur Zeit? Seine Antwort könnte praxisverändernd sein.

Meistgelesene Artikel

Tag Woche Monat

Kollegenfragen

Diskussion über Diagnose und Behandlung
Haut- und Geschlechtskrankheiten (Dermatologie und Venerologie) Chronisches Ekzem, z.zt. hauptsächlich Handekzem
Allgemeinchirurgie NOAK nach Fibula-Fraktur?
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde unklare Gesichtsschwellung

Höchstbewertete Beiträge

Tag Woche Monat

Im Fokus

Community-Schnellübersicht

Medizin

Innere Medizin und Allgemeinmedizin

weiter unten habe ich Herrn Schlitt geantwortet | Mo, 23:30 | 0
ich habe da kein Patent drauf - Nachahmung erlaubt | Mo, 23:29 | 0
Selbstzahlerleistung | Mo, 19:22 | 4
Selbstzahlerleistungen | Mo, 19:17 | 1
Was man braucht und gefällt | Mo, 12:42 | 2
Versorgungsamt und Kopierkosten | Mo, 12:28 | 3
sevdesk | Mo, 11:48 | 1

Neurologie / Psychiatrie

Dauer-Psychotherapie? | Mo, 23:14 | 0
Stephen Hawking | Mo, 19:31 | 1
Entspricht auch nicht meiner hausärztlichen Erfahrung. | Mo, 18:23 | 3
Der Patient mit bulbärer Symptomatik | Mo, 18:17 | 0
Betreuung heißt | Mo, 16:03 | 2
Zustand vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens | Mo, 14:17 | 1
Entspricht nicht meiner Erfahrung hinsichtlich Bilanzierungen | Mo, 12:44 | 1
20 Prozent der ersten Suizidversuche von psychisch nicht Erkrankten | Mo, 12:20 | 0
Neue Erkenntnisse zum zeitlichen Ablauf der Biomarker-Veränderungen | Mo, 11:41 | 0
Natürlich gibt es den Bilanz Suizid | Mo, 11:15 | 1
Suizidversuchen liegt nicht immer eine psychische Erkrankung zugrunde | Mo, 11:04 | 0

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Zwei verschiedene Arten von Apps zur symptothermalen Methode | Mo, 17:19 | 0
Sie haben Recht | Mo, 10:00 | 0
Zoely-Thromboserisiko | Mo, 09:55 | 0

Kinder- und Jugendärzte

Der Arzt kann ein Kind untersuchen oder telefonieren, | Mo, 17:09 | 3
Jo - Regenwürmer! | Mo, 14:57 | 1
Und genau deshalb geben wir, wie ich es schon getan habe, .... | Mo, 14:52 | 5
Versorgung mit wichtiger Kinderarznei gesichert | Mo, 14:52 | 0
Das Immunsystem von Babys ist anders – aber effizient | Mo, 14:05 | 0
Eigene Erfahrungen | Mo, 13:13 | 0

Arbeits- und Betriebsmedizin

Hat die Legalisierung von Cannabis einen Einfluss auf die Sicherheit am Arbeitsplatz? | Mo, 15:35 | 0

Dermatologie

Praxistipp: Die verschiedenen Gesichter des Melanoms | Mo, 14:59 | 0

HNO

Krebsrisiko ist bei Granulomatose mit Polyangiitis erhöht | Mo, 12:44 | 0

Praxisführung

Schweiz-Auswanderer

Rede von Bundesrätin Elisabeth Baume-Schneider bei der Nationalen Konferenz Gesundheit2030 | Mo, 13:41 | 0
Priorität: Stärkung der Grundversorgung in der Schweiz | Mo, 12:45 | 0
Hat die Walk-in-Praxis Winterthur abends zu hohe Tarife verrechnet? | Mo, 12:20 | 0
Ärzte mit Patientenapotheke (APA) setzen sich aktiv für Schlüsselaspekte im Gesundheitswesen ein | So, 09:48 | 0
Hat die Walk-in-Praxis abends zu hohe Tarife verrechnet? Das Bundesgericht befasst sich mit dieser Frage, die nicht nur Berner Ärzte beschäftigt | Sa, 17:34 | 0
Kyna Fong: KI verspricht, tiefgreifende Auswirkungen auf das Gesundheitswesen (und die Grundversorger) zu haben | Fr, 17:26 | 0
Gesundheitsdirektor Bruno Damann & Kantonsärztin a.D Danuta Zemp im Interview mit der AEGSG | Fr, 13:02 | 0
Der Schweizerische Gesundheitsobservatorium (Obsan) hat festgestellt, dass viele Gemeinden weit unter der von der OECD empfohlenen Quote von einem Hausarzt pro 1000 Einwohner liegen | Fr, 11:26 | 0
Mangel an Hausärzten in der Schweiz von Anna Weber in der NZZ vs Sterblichkeit der Bevölkerung | Fr, 11:06 | 0
Krankenkassen: Visana-Präsident über schlechtes Image und wie man sparen kann | Sa, 08:49 | 0
"Krankenhäuser sind zu schön geworden" | Sa, 08:45 | 0
Debatte um die Spitalzusatzversicherungen in der Schweiz | Sa, 08:37 | 0

Abrechnungsforum

„kurze Bescheinigung“ nach GOÄ – Nr. 70 auch für Eintragungen in „Pässen“ u.ä. | So, 21:43 | 4
Ich meinte die Landeskammern und deren "beratende" Ärzte als Schwachstellen | So, 13:10 | 9
Wie kann man Tape-Verbände korrekt abrechnen? | So, 08:09 | 0
BÄK zum Analogabgriff | Sa, 15:17 | 4
Nichts verstanden | Sa, 07:41 | 3
"Überraschende Klausel" | Fr, 21:16 | 5
Der übliche Fehler bei den Kammern | Fr, 21:10 | 6
Ist schon erstaunlich, wie gut das mit der Knappschaft funktioniert. | Mi, 23:18 | 4
Mit der KE der Knappschaft keine Probleme. | Mi, 22:19 | 2
Bei dieser schäbigen mickrigen zum Himmel stinkenden GOÄ ... | Mi, 19:01 | 16
reine Willkür - Erstattung nach Gutsherrenart..... | Mi, 17:40 | 9
Verständnisfrage | Mi, 15:18 | 5
Sittenwidrig! - gesetzeswidrig? | Mi, 12:02 | 6
"auf die vollständige Durchsetzung meiner Forderung verzichte" | Mi, 10:08 | 8
Torpedierung der Kostenerstattung durch die TK | Mi, 00:40 | 4
Verjährungsfrist bei Rückforderung | Di, 16:33 | 3
Verjährungsfristen | Mo, 19:40 | 2
GOÄ: „Vererbung“ bei Analogabrechnung | Mo, 15:02 | 4

Berufspolitik

Berufspolitik

Bezahlter Praxivertreter | Mo, 22:05 | 2
Die Gesundheitswesen der skandinavischen Länder sollten durchaus Beachtung erfahren | Mo, 22:04 | 0
auch Gassen arbeitet, | Mo, 21:45 | 1
Die ganze Sache ist komplizierter! | Mo, 21:40 | 2
Glückwunsch! | Mo, 21:18 | 0
Na da werfen sie wohl einiges durcheinander | Mo, 20:21 | 3
Betreffend die Formulierung der Umfrage-Antwortmöglichkeiten | Mo, 19:50 | 3
Hat der änd ein besonderes Faible für Jammer-Arien und Empörungs-Rezitative, die immer darauf hinauslaufen, daß die POLITIK ... | Mo, 19:27 | 5
Flat rate | Mo, 18:50 | 6
mhm | Mo, 18:17 | 0
Wodurch | Mo, 17:31 | 24
Bei uns läuft es gut | Mo, 17:25 | 0
Neiddebatte ist nicht zielführend | Mo, 17:23 | 11
Ja, Sie arbeiten auch dafür! | Mo, 17:23 | 12
Funktioniert prima | Mo, 17:21 | 0
300000 ist okay | Mo, 17:12 | 8
„alles für jeden zu jeder Zeit“ | Mo, 16:44 | 17
Welchen Grund? | Mo, 15:42 | 2
Ich hoffe, dass eine juristische Klärung gelingt | Mo, 15:35 | 15
CSU prüft Klage gegen Gesetz zur Cannabis-Legalisierung | Mo, 14:17 | 0
Hausärzte versuchen, alles zu geben - bis sie es nicht mehr können | Mo, 13:55 | 1

Mecklenburg-Vorpommern

allgemeine Erkenntnis: | Mo, 21:55 | 0
Frage: | Mo, 21:52 | 0

Niedersachsen

Die Macht des Faktischen | Mo, 20:24 | 1
Bei der Reihenfolge gebe ich Dir durchaus recht | Mo, 18:42 | 2
Reihenfolge ist falsch | Mo, 18:36 | 6

Ärzte im Ausland

Sublime Berichterstattung der dpa | Mo, 19:41 | 1
Regierung warnt junge Ärzte im Streit um Ausbildungspläne | Mo, 14:12 | 0

Nordrhein

... oder hinterlistiges Fallenstellen | Mo, 18:27 | 3

Nordrhein-Westfalen

gegen jede Art von Freiheitsentzug und Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie - auch zur Suizid-Prävention. | Mo, 18:22 | 0