Neubauer zum Thema Patientensteuerung

"Das Problem sind verschiedenen Entgeltsysteme und getrennten Budgets"

Die Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) will künftig die Steuerung der Patientenversorgung in den Fokus der berufspolitischen Diskussion rücken – und ein entsprechendes Konzept bis zur nächsten Vertreterversammlung erarbeiten. Ein lohnenswertes Unterfangen? Der änd sprach mit Prof. Dr. Günter Neubauer vom Institut für Gesundheitsökonomik über das Thema.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.