Konrad Schily im änd-Interview

„Die durchgehende Ökonomisierung des Gesundheitswesens ist der falsche Weg“

Zu starke Ökonomisierung, zu wenig Wertschätzung ärztlicher Erfahrung, zu viel Bürokratie: Im deutschen Gesundheitssystem liegt einiges im Argen. „Wir müssen die Grundlagen unseres Gesundheitssystems überdenken“, sagt Dr. Konrad Schily, Arzt, Mitbegründer der Uni Witten/Herdecke und früherer FPD-Bundestagsabgeordneter im Interview mit dem änd.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.