Wegen Datenschutzverordnung

Kammer-Chef warnt vor Praxisschließungen

In drei Wochen tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU in Kraft. Sie soll die Rechte derjenigen stärken, deren Daten verarbeitet werden. Sachsens Ärztekammer-Präsident Bodendieck warnt vor drastischen Folgen durch den bürokratischen Mehraufwand in den Praxen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.