KVSH-Vorstand Ennenbach im Gespräch

"So funktioniert doch keine Berufsplanung"

Statt den Arztberuf attraktiver zu machen, läuft die Politik derzeit mit ihren Gesetzesplänen in die falsche Richtung, warnt Dr. Ralph Ennenbach, Vorstand der KV Schleswig-Holstein. Eine Warnung, mit der er schon Minister Spahn deutlich konfrontierte. Der änd sprach mit Ennenbach über die Politk, den ärztlichen Nachwuchs und die Tücken der 25-Stunden-Sprechstundenregelung.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.