Digitale Medizin

„Es war richtig, die TI zu implementieren“

Die Digitalisierung kann Ärzten ihre Arbeit erleichtern – davon ist das Vorstandsmitglied der Berliner Ärztekammer Dr. Peter Bobbert überzeugt. Er warnt davor, dabei zu zaghaft zu sein: Man müsse loslegen, implementieren und ausbessern – somit sei es auch richtig gewesen, die TI in die Praxen zu bringen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.