Neue Porto- und Faxpauschalen ohne Alternative:

Wer denkt sich denn so etwas aus?

Seit dem 1. Juli 2020 gibt es nur noch eine Portopauschale, egal wie umfangreich oder schwer der Brief ist – und auch nur eine lächerliche Faxpauschale von 10 Cent, egal wie lange die Transmission läuft. Der Faxempfänger geht sogar leer aus: Er bekommt nichts für den Papier- und Tonerverbrauch.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.