Baden-Württemberg

1700 Praxen machen mit bei der Mini-TI im Ländle

Vor einem Jahr starteten Haus- und Fachärzte in Baden-Württemberg die elektronische Arztvernetzung –­ eine Art Mini-TI im Ländle. Die Zahl der teilnehmenden Praxen bleibt zwar hinter den ursprünglichen Prognosen zurück. Dennoch zeigen sich die Vertragspartner zufrieden.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.