Ausgleichszahlungen wegen Covid-19

Mehr als jede dritte Praxis im Ländle braucht den Rettungsschirm

Der Rettungsschirm für Arztpraxen, bei denen die Patienten wegen Corona wegblieben, beginnt zu wirken. In Baden-Württemberg hat im zweiten Quartal etwa ein Drittel der Praxen Ausgleichszahlungen erhalten, in Brandenburg war rund ein Viertel. Wie sieht es in den anderen KVen aus?

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.