Impfen in den Praxen

„Niedergelassene sind vorbereitet“

Der Corona-Impfstoff des US-Herstellers Heute sollen die ersten Chargen des Corona-Impfstoff von Moderna in Deutschland eintreffen. Die Praxen seien vorbereitet, versichert KBV-Chef Gassen. Sobald ausreichend Impfstoff vorhanden sei, der nicht so extrem gekühlt sein muss, könnten die Praxen mit dem Impfen loslegen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.