Impfprojekt in Sachsen

„Wir glauben es erst, wenn die Lieferung tatsächlich hier ankommt“

Das lang erwartete Pilotprojekt „Impfen in den Arztpraxen“ in Sachsen ist gestartet. Um die angespannte Lage entlang der tschechischen Grenze in den Griff zu bekommen, ist zudem die Priorisierung in einem Hotspot-Landkreis komplett aufgehoben worden: Jeder ab 18 kann sich hier impfen lassen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.