Vertreterversammlung der KV Nordrhein

„Impftempo erhöhen, Logistik umstellen und Impfen in die Praxen verlegen“

Die Impfungen gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 sollen so bald wie möglich von den Impfzentren in die Praxis verlagert werden. Darauf haben sich Vorstand und Vertreterversammlung (VV) der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) verständigt. Deutliche Kritik äußerten Vorstand und VV am finanziellen Schutzschirm für die Praxen und an den kostenlosen Schnelltests.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.