DKG kontert AOK-Kritik

„Kleinere Kliniken haben ebenso unverzichtbare Arbeit geleistet wie große“

Zweifel an den Darstellungen der AOK äußert die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). „Es ist inakzeptabel, dass die AOK gerade die Corona-Pandemie als Anlass nimmt, ihre auf Schließung gerichtete Strukturpolitik weiter zu propagieren“, empört sich der designierte Vorstandsvorsitzende Dr. Gerald Gaß.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.