Umgang mit aggressiven Patienten

„Man sollte niemals in eine Verteidigungshaltung gehen“

Aggressive Patienten sind nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie ein Problem, mit dem sich Praxisteams zunehmend konfrontiert sehen. Wie damit umgehen? Der änd sprach darüber mit Cognitive-Coach und Gesundheitsökonomin Katrin Holzinger.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.