Thüringens Kammerpräsidentin

„Impfen ist moralische Pflicht für Erwachsene!“

Die Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen, Dr. Ellen Lundershausen, hat sich in die aktuelle Impfdebatte eingeschaltet. Sie hält es keineswegs für ungerecht, ungeimpfte Erwachsene von Kino- oder Restaurantbesuchen auszuschließen. Impfen sei eine moralische Pflicht für Erwachsene.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.