Trotz Covid-19-Pandemie

2020 keine Übersterblichkeit in Deutschland

2020 gab es einer aktuellen Studie zufolge keine Übersterblichkeit in Deutschland, auch wenn etwa 34.000 mit Covid-19 assoziierte Todesfälle registriert wurden. Die Studie von Wissenschaftlern der Universität Duisburg-Essen sowie Kollegen aus Schweden und Spanien ist kürzlich im Fachmagazin „PLOS ONE“ erschienen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.