ABDA-Chefin zum Impfen in Apotheken

„Es geht nicht um Konkurrenz, sondern um einen Schulterschluss“

In der aufgeheizten Debatte um die Impfungen in Apotheken hat ABDA-Chefin Overwiening zu verbaler Abrüstung aufgerufen. „Mehr Leichtigkeit rund ums Impfen täte allen gut“, sagte sie. Entscheidend sei eine gute Impfquote und dafür müssten die Heilberufe an einem Strang ziehen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.