© Kzenon /stock.adobe.com

Kardiologie

Auf dem Weg zu einer individualisierten Therapie

Moderne Methoden der molekulargenetischen Diagnostik sind auch für die Kardiologie eine Bereicherung. Dies zeigen erste Ergebnisse aus der Biobank für Kardiomyopathien Ulm (BCMU), die Dr. Michael Baumhardt und Privatdozent Dr. Alexander Pott von der Universität Ulm beim diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie vorgestellt haben.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.