© Screenshot Schwarz

Uniklinikum Münster

Erstes interdisziplinäres Zentrum zur Versorgung von Transpersonen eröffnet

Am Universitätsklinikum Münster (UKM) nimmt das bundesweit erste interdisziplinäre Kompetenzzentrum zur gesundheitlichen Versorgung von Transpersonen seine Arbeit auf. Es will Blaupause sein für weitere Einrichtungen dieser Art, zumal sich ein steigender Versorgungsbedarf abzeichnet.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.