© terovesalainen /stock.adobe.com

KV Hessen zum eRezept

„Lassen uns nicht durch politische Erpressung auf einen falschen Kurs zwingen“

Die Kritik an der geplanten bundesweiten Einführung des elektronischen Rezepts reißt nicht ab: „Politische Erpressung darf kein Mittel dafür sein, minderwertige und nicht ausreichend getestete Digitalprodukte in den Markt zu drücken“, heißt es aus der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.