Kasuistik

Patient mit unklarer Diplopie und Exophthalmus 15 Jahre nach Gesichtstrauma

Mukozelen sind eine seltene Ursache für einen Exophthalmus; sie müssten aber insbesondere bei vorausgegangenen Traumata des Gesichtsschädels bedacht werden, empfehlen Augenärzte. Anlass ist die Krankengeschichte eines 35-jährigen Mannes.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.