Diskussion über Daten in der Forschung

"Viel Klärungsbedarf bei Opt-out-Regelung zur ePA"

Der Datenschutz verhindert oft eine sinnvolle Nutzung von Daten in der medizinischen Forschung – diesem Vorwurf sieht sich Prof. Alexander Roßnagel oft ausgesetzt. Der Datenschützer aus Hessen wies solche Aussagen am Dienstag jedoch als „Fake News“ zurück.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.