© privat

Vitamin-D-Mangel

„Von Supplementierung nach dem Gießkannenprinzip halte ich nicht viel“

Kaum ein Vitamin steht so in der Diskussion wie Vitamin D. Für wen eine Supplementierung in welcher Dosis in Frage kommt, was ein guter Vitamin-D-Status mit dem Mortalitätsrisiko zu tun hat und was das Vitamin generell kann, erörterte der änd mit dem internistischen Endokrinologen PD Dr. Stephan Scharla aus Bad Reichenhall.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel