Suche eingrenzen auf:
Forumsbeiträge (4646)
Artikel (2382)
Kollegenfragen (1)
1215 Ergebnisse in 0,126 Sekunden
  • Hä?

    28.10.19 16:56
    wäre die einzige wirklich sinnvolle Anwendung der TI und digitalen Gesundheitskarte. Warum Widerstand?
    ----- Peter Richter -----

  • Barmer Patientenakte

    14.10.19 18:28
    wieder kosten wird.Denken wir doch nur an die pompöse Neueinführung der Gesundheitskarte,die schier gar nix konnte und immense Investitionen auch in den Praxen
    ----- Dr. med. Andreas Runde -----

  • Das "Urteil" findet sich (m.E.) versteckt im Beschluss der Datenschutzkonferenz v. 12.9.2019

    09.10.19 16:23
    folgende Auffassung: Die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH (gematik) ist a)datenschutzrechtlich allein verantwortlich für
    ----- Alexandra Obermeier -----

  • Für 61% bzw. 59% der Befragten sind allerdings

    08.05.19 11:12
    einem zentralen Server gespeichert werden sollen und nicht auf ihrer "Gesundheitskarte". Ich interpretiere das Ergebnis so, dass wohl mindestens 50% eine
    ----- Dr. med. Burkhard Dresen -----

  • Krankenkassen book

    05.06.18 16:26
    haben die Versicherer und Kassen schon gemerkt, daß es mit der TI, der Gesundheitskarte und der DSGVO nicht funktioniert. Jetzt versuchen sie, einen anderen
    ----- Regina Müller -----

  • Passend dazu: neulich in der Hauspostille von Bertelsmann, dem DÄ

    28.11.17 23:43
    digitaler Fortschritt verkauft werden mit einer technisch vergreisten Gesundheitskarte, deren Speichervermögen mit Mühe ausreicht, als Schlüssel für eine
    ----- Volker Heubaum -----

  • Na, dann ist doch alles in Ordnung !

    27.11.17 17:48
    erfolgten 1,2 Millionen Einlesevorgängen 20 Prozent der elektronischen Gesundheitskarten als ungültig aufgefallen. Zur Sicherheit trage auch der elektronische
    ----- Dr. med. Matthias Parpart -----

  • Aggressives Telefon-Marketing der CGM zu Konnektoren-Kauf?!

    04.09.17 06:44
    Arzt noch vorgebracht, dass derzeit bereits über das Einstampfen der Gesundheitskarte nach den Wahlen gesprochen würde. Auch das wies der Mitarbeiter der…unveräußerbar wird? Der TK-Chef hat heute in einem Interview zur Gesundheitskarte erneut geäußert:“Das ist ein fürchterliches Trauerspiel. Da hat man
    ----- Claas Hüttenrauch -----

  • Hallo Herr Kriedel, schon gehört?

    26.08.17 22:52
    Gröhe: Der Schlüssel zur Patientenakte "...In Sachen elektronischer Gesundheitskarte gibt es noch viel Nachholbedarf. Läuft alles, soll auch die elektronische…trocken, mit klarer Sprache:  "...Yepp, damit hat Gröhe die Gesundheitskarte beerdigt! Vor dem Hintergrund sind die Ankündigungen von Kriedel,…mal als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Gematik (die Gesundheitskarte wird nicht mehr als eine Signaturkarte sein), sofort nachvollziehbar
    ----- Claas Hüttenrauch -----

  • „Die Gesundheitskarte ist nicht tot“

    25.08.17 22:56
    Genau das macht mir Sorgen. Anschaffungskosten und Betriebskosten erst einmal für die Praxen mit möglicher abgestaffelter Erstattung durch die KV, Höhe der Erstattung als Gnadenakt. Null Nutzen für die Ärzte und Patienten, hohes Risiko der Stör…
    ----- Dipl.-Med. Hjalmar Kreutzer -----

  • Was ist der Unterschied zwischen dem eCard-Projekt und dem Transrapid?

    21.08.17 07:28
    Vernetzung der Akteure werde Leben retten, glaubt er. Die elektronische Gesundheitskarte könne helfen, Ressourcen zu sparen, weil unnötige Doppeluntersuchungen
    ----- Dr. med. Karl Ebertseder -----

  • Es ärgert mich inzwischen wirklich

    20.08.17 13:43
    eigentlich wirklich irgendeiner von denen wirklich, dass "die elektronische Gesundheitskarte Leben rettet"? Oder meint man, mit dieser billigen Propaganda wirklich
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Google, Facebook, Instagram und Twitter werden sich wundern

    20.08.17 11:25
    Weil die elektronische Gesundheitskarte so ein tolles Produkt ist, findet sie reißenden Absatz. Schon früh morgens - noch vor Sonnaufgang-  stehen…wird der totale Renner werden. Auch umsatzmäßig wird die elektronische Gesundheitskarte alles in den Schatten stellen, was wir bislang von Google, Facebook
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Sommerloch elektronische Gesundheitskarte...

    20.08.17 10:25
    "...Im Sommerloch sorgt die elektronische Gesundheitskarte seit Sonntag für – Sommerloch-Meldungen. Was steckt wirklich hinter der Attacke der bayerischen…Hintergrund-Artikel von Heise zur aktuellen Diskussion: Elektronische Gesundheitskarte: Von VPN-Konnektoren, Lesegeräten und fehlenden Vorteile "...Auf…der eGK zu beschleunigen. Derweil reissen kuriose Meldungen um die Gesundheitskarte nicht ab. ...Fangen wir mit dem Grundwissen an: ..."  P.S.
    ----- Claas Hüttenrauch -----

  • Zum Mitdiskutieren!

    08.08.17 12:59
    sueddeutsche.de/gesundheit/leserdiskussion-soll-an-der-elektronischen-gesundheitskarte-festgehalten-werden-1.3620659#disqus_thread Gruß aus der Oberpfalz
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Das größte Problem wird sein,

    31.07.17 10:24
    dass die Gesundheitskarten der Versicherten noch keine umfassenden Gesundheitsakten aufweisen, welche dann im Falle einer derartigen Katastrophe gescannt
    ----- Dr. med. Burkhard Dresen -----

  • VSDM erzwingt höhere Kosten für Verweigerer als gesetzlich vorgesehen!?

    28.07.17 17:04
    Prozess des Einlesens der Versichertendaten von der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) in das Praxisverwaltungssystem (PVS) ändern. ...Durch den Online-Rollout
    ----- Dr. med. Friedmar Kröner -----

  • Ja. Eben.

    14.06.17 13:09
    Herr Minister glauben doch ernsthaft, dass mit der elektronischen "Gesundheitskarte" oder mit dem ganzen "E-Helth"-Gedöns "Gesundheit" geschaffen
    ----- Peter Jeckstat -----

  • Parallelen zu den Cum/Ex Geschäften der Superreichen ...

    26.09.16 12:42
    auch ohne durchschlagenden Erfolg. Genau so wird es auch bei der Gesundheitskarte kommen. Keiner wird's gewesen sein - shit happens ;-)
    ----- Michael Haase -----

  • Mit Karacho gegen die Wand

    26.09.16 12:00
    Jeder, der sich ein wenig mit dem Projekt der elektronischen Gesundheitskarte beschäftigt hat, weiß, dass es IT-Schrott ist. Unter diesen Umständen
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Auf Sand gebaut

    31.07.16 08:32
    Sie hatte. Und wie sie denn nach Einführung der elektronischen Gesundheitskarte die Daten von Patienten auf Zentralservern zu schützen gedächte, wenn
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • KV Safenet ist nicht unbedingt gleich Telematik-Infrastruktur

    29.03.16 19:10
    Hürden, die man durchaus medial nutzen sollte: 1. elektronischen Gesundheitskarten der 2. Generation ("G2-Karten") sollen eigentlich seit Januar 2016
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Selbstverständlichkeiten....!!!!

    28.03.16 19:15
    Versicherten-Stammdaten extra honoriert werden. Was die Ärzte fordern, um die Gesundheitskarte einzusetzen, ist teilweise skurril. Sehr geehrter Herr Litsch
    ----- Dr. med. Marcus Heidemann -----

  • Falsch! Die Politik macht viel zu viel "klare Vorgaben"...

    28.03.16 10:12
    diktiert. Beispielsweise SGB-V §291 Abs. 1: Die die elektronische Gesundheitskarte "wird spätestens zum 1. Januar 2006 zur Verbesserung von Wirtschaftlichkeit
    ----- Dr. med. Karl Ebertseder -----

  • "Die klaren Vorgaben der Politik"

    27.03.16 23:07
    Kassenfunktionäre (Kassenbonzen) und im Besonderen zur "Elektronischen Gesundheitskarte" immer wieder die "Fünf-Jahres-Planung" im ehemaligen Ostblock?
    ----- Martin Grauduszus -----

  • Denn eins ist sicher, die elektronische Gesundheitskarte!

    12.03.16 12:56
    Das hatten wir doch schon mal, nur bei der Rente. Wetten, bei den Mächtigen wird es keinerlei einlenken, ja nicht einmal die Spur eines Selbstzweifels geben. Arroganz und Dekadenz war schon häufig die Ursache für den Niedergang herrschender Strukt…
    ----- Dr. med. Holk Guschoreck -----

  • Lebensgefährlich

    21.11.15 09:59
    weismachen, dass eine weitere Verzögerung des Projekts der elektronischen Gesundheitskarte das Leben von Patienten gefährden kann. Berichte zu diesem Thema aus
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Der Blick auf das große Ganze fehlt!

    22.10.15 12:56
    Lieber Wieland, die elktroische Gesundheitskarte ist ja nun Euer Lieblingsthema! Aber meinst Du nicht, dass das in der gesamten Großwetterlage nur ein
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Re: Gelungene Darstellung

    22.10.15 12:21
    als aktuelle "Wasserstandsmeldung" des Pleiteprojekts „Elektronische Gesundheitskarte“.  Würde ich auch an möglichst viele auflagenstarke Zeitungen
    ----- Dr. med. HA Bernd -----

  • Gelungene Darstellung

    22.10.15 12:13
    als aktuelle "Wasserstandsmeldung" des Pleiteprojekts „Elektronische Gesundheitskarte“.  Würde ich auch an möglichst viele auflagenstarke Zeitungen
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Die Freie Ärzteschaft hat zum Boykott neuer Lesegeräte, neuer eGKs und der Konnektoren aufgerufen.

    22.10.15 09:18
    Öffentlichkeit ist hier: Freie Ärzteschaft e.V. Kosten der elektronischen Gesundheitskarte explodieren - Versicherte bezahlen mit höheren Kassenbeiträgen 21…Hiobsnachrichten über Sicherheitsprobleme und Mehrkosten bei der elektronischen Gesundheitskarte fordert die Freie Ärzteschaft e. V. (FÄ) erneut den Stopp des eGK-Projekts…auf Medienberichte. "Außerdem müssen bis 2017 alle elektronischen Gesundheitskarten ausgetauscht werden, da auch diese den Sicherheitsanforderungen nicht
    ----- Wieland Dietrich -----

  • Das wäre in der Tat eine gute Idee!

    03.09.15 11:15
    Verlautbarung wieder darauf hingewiesen, dass man mit der elektronischen Gesundheitskarte Leben retten könnte. Ich durfte mir auch die von der Bundesärztekammer
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Datenklau durch Desundheitskarte?

    09.07.15 23:04
    ersicht/aktuellste/228#/beitrag/video/2433260/Daten-Klau-durch-die-Gesundheitskarte
    ----- MUDr./Univ.Olmütz Jirina Tichov -----

  • Das Gesetz kommt und Basta is!

    27.05.15 14:16
    Wir freuen uns vor allem über die erweiterte Möglichkeiten durch die Gesundheitskarte an die so wichtigen Informationen für unsere Gedunsheitsindustrie und…Gesundheitswesen dar. Die Telematik-Infrastruktur und die elektronische Gesundheitskarte tragen dazu bei, sensible Patienten-Daten jedem zugänglich zu machen…Player im System.“ Die Sicherheitsanforderungen an die elektronische Gesundheitskarte werden vor allem unter Berücksichtigung der Entwicklung der technischen
    ----- Dr. med. Lothar König -----

  • Freiheit und Privatsphäre - nur noch Fiktion in der Medizin? CU in Berlin am 13. 6. 2015!

    27.05.15 13:08
    •Versorgungsschwächungsgesetz •GOÄ: Es droht die EBMisierung •Elektronische Gesundheitskarte: E-Health-Gesetz soll Datenpreisgabe erzwingen Vorstand der
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Gematik prüft

    25.02.15 16:55
    umfassenden Prüfungen die tatsächlichen Nutznießer der elektronischen Gesundheitskarte nicht enthüllen: AOK, NSA, GCHQ, IT-Konzerne und die internationale
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Hier irrt der Informatiker

    23.02.15 17:54
    Hacker-Angriffe auf Gemalto auch die vom Unternehmen hergestellten Gesundheitskarten betreffen – eine Anfrage des änd bei der Betreibergesellschaft Gematik…(Hervorhebung durch mich) Keine Sicherheit mit der elektronischen Gesundheitskarte? Aber biiietteschöööööön, Herr Informatiker! Was für kleinliche…genau das Gegenteil: Es gibt nichts Sicheres als die elektronische Gesundheitskarte! Deshalb hat man dafür auch schon schweren Herzens 1,4 Milliarden
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Re: SIM-Karten-Hack, Verschwörungs-Theoretiker!

    20.02.15 21:05
    Hochsicherheitstrakt am Stuttgarter Flughafen wird bei der Firma Gemalto die "Gesundheitskarte" hergestellt. Die Versichertendaten werden verschlüsselt an Gemalto
    ----- Eugen Rehm -----

  • SIM-Karten-Hack

    20.02.15 12:37
    Hochsicherheitstrakt am Stuttgarter Flughafen wird bei der Firma Gemalto die "Gesundheitskarte" hergestellt. Die Versichertendaten werden verschlüsselt an Gemalto
    ----- Dr. med. Ewald Proll -----

  • ...da hat jemand aber die Brisanz der Gesundheitskarte nicht im entferntesten

    23.01.15 19:25
    verstanden, und das als nahmhafte Zeitung. Schwacher Trost,... die Gesundheitsdaten von Personen des öffentlichen Intresses sickern als erste an die Öffentlichkeit...vielleicht gut für die Institution Privatversicherung?? MfG…
    ----- Dr. med. Christian Sagebiel -----

  • Die Pleite der "Frankfurter Rundschau"

    22.01.15 11:16
    ist. Kein Wort davon, dass Vernetzung, Telematik und elektronische Gesundheitskarte das Ende des Datenschutzes und der Privatsphäre bedeuten, und dadurch
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Kommentar auf FR-Online

    22.01.15 08:36
    Zuckerbrot fordert der Autor, damit das Industrieprojekt "elektronische Gesundheitskarte", was seit Jahren nicht funktioniert und durch welches die Privatsphäre…Grauduszus Erkrath http://www.fr-online.de/wirtschaft/elektronische-gesundheitskarte-aerzte-profitieren-doppelt,1472780,29625724.html https://disqus
    ----- Martin Grauduszus -----

  • Re: „Frontal21“ berichtet über „nutzlose und teure“ Gesundheitskarte...dank Frau Lüder

    20.01.15 21:48
    der es erstmals gelungen ist,eine der ganz wenigen gesundheitspolitischen Fernsehsendungen 1:1 r e al ! ans Fernsehpublikum  zu bekommen! Bravo ! Gratuliere ! Glückwunsch ! aber kdörfrei ! weiterso !"…
    ----- Dr. med. HA Bernd -----

  • Re: „Frontal21“ berichtet über „nutzlose und teure“ Gesundheitskarte

    20.01.15 18:02
    hoffentlich hat sich Frau Lüder die Endabnahme und Genehmigung der Sendung vorbehalten !…
    ----- Dr. med. HA Bernd -----

  • Trotzdem ist der CCC erste Adresse ...

    20.01.15 02:31
    von Thomas Maus zur Gesundheitskarte http://www.heise.de/newsticker/meldung/22C3-Mehrklassengesellschaft-durch-Gesundheitskarte-161328.html Gibt
    ----- Dr. med. dent. Bernd U. Borckmann -----

  • Ich bleibe bei meiner Verweigerung !

    16.01.15 01:36
    Schweigepflicht besteht bez. der Tatsache, ob ich bereits eine elektronische Gesundheitskarte habe oder nicht, und dass er diese Tat­sache weder meiner Krankenversicherung
    ----- Dr. med. Joachim Elz-Fianda -----

  • Zumindest ist der Mann ehrlich.

    14.01.15 14:26
    RICHTIG! "Wir brauchen Datenautobahnen, damit die elektronische Gesundheitskarte zeigen kann was in ihr steckt!" Wen interessiert es? Wer ist WIR
    ----- Dr./ Univ.Prag Vartan Ter-Akopow -----

  • Ahnungslos?

    13.01.15 15:29
    Silbertablett serviert werden? http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gesundheitskarte-Arvato-baut-telematische-Infrastruktur-fuer-Gematik-2057396.html
    ----- Hendrik Busse -----

  • Die Autobahn

    13.01.15 12:15
    „Wir brauchen endlich Datenautobahnen, damit die elektronische Gesundheitskarte zeigen kann, was in ihr steckt.“ Komisch, dass deutsche Politiker
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Prinz Ahnungslos

    13.01.15 11:56
    Konsequenzen. Wir schreiben das Jahr 2023. Die elektronische Gesundheitskarte ist flächendeckend eingeführt, und das dadurch verursachte Daten-Chaos
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Ich bleibe bei meiner Verweigerung !

    11.01.15 05:51
    Schweigepflicht besteht bez. der Tatsache, ob ich bereits eine elektronische Gesundheitskarte habe oder nicht, und dass er diese Tat­sache weder meiner Krankenversicherung
    ----- Dr. med. Joachim Elz-Fianda -----

  • Die kaputte Schnüffelkarte ist eine ideale Spielwiese für Hacker

    07.01.15 16:27
    auf Bundestag und Kanzleramt“ Die Gelder für die elektronische Gesundheitskarte müssen sofort freigegeben werden! Zwar gibt es dafür keinen medizinischen
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Streit zwischen Kassen und Minister Gröhe: Elektronische Gesundheitskarte sorgt für Eklat

    06.01.15 18:33
    " http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/eklat-um-elektronische-gesundheitskarte-a-1011547.html Das hatten wir hier ja schon berichtet, es bröckelt
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Die ärztliche Schweigepflicht ist nebensächlich

    31.12.14 16:49
    möglichst alles über jeden wissen, deshalb brauchen sie die elektronische Gesundheitskarte. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma pharmafakt/Gesellschaft…macht deshalb einen großen Bogen um das Projekt der elektronischen Gesundheitskarte. Und wenn ihm das nicht gelingt, bagatellisiert er zumindest nicht…die sich anbahnende Datenschutz-Katastrophe durch die elektronische Gesundheitskarte.
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Die eGK in ihrem Lauf halten weder OCHS noch ESEL auf...

    30.12.14 09:38
    Datensicherheit. Die wirkliche Gefahr ist aber die sog. elektronische Gesundheitskarte (eGK). Im Moment wird sie nur als Berechtigungsnachweis für die Kassenzugehörigkeit
    ----- Dr. med. Herbert Schultz-Gora -----

  • Die Lügen der Politiker.

    30.12.14 09:38
    Sie hatte. Und wie sie denn nach Einführung der elektronischen Gesundheitskarte die Daten von Patienten auf Zentralservern zu schützen gedächte, wenn…auf einer freien Willensentscheidung in Bezug auf die elektronische Gesundheitskarte und auf dem Schutz seiner Privatsphäre besteht, bekommt die ganze Härte
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • eGK ohne Foto?

    29.12.14 16:45
    Es steht "elektronische Gesundheitskarte" drauf, auch wenn kein Foto vorhanden ist. Den Unterschied sieht man ganz schnell!
    ----- Dirk Wisny -----

  • siehe oben

    26.12.14 16:45
    Wie unterscheiden sich denn  optisch elektronische Gesundheitskarten, die ohne Foto vorgelegt werden, von den alten, dann nicht mehr gültigen
    ----- Ursula Neumann -----

  • Deutsche Großprojekte

    19.12.14 14:49
    Flughafen Berlin-Brandenburg muß ab 1.1.2015 eine gültige elektronische Gesundheitskarte eingelesen werden. Und die deutsche Arztpraxen werden massenweise
    ----- Wolfgang Bartels -----

  • Unter diesen Bedingungen

    19.12.14 09:48
    Elbphilharmonie oder am Berliner Flughafen? Auch bei der elektronischen Gesundheitskarte geht um mehr als eine Milliarde Euro, die bislang verbrannt wurden
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Das Pannenprojekt - hier die eGK Kostenuhr der IKK !

    18.12.14 18:52
    zum BMÄ „Wird von der Krankenkasse anstelle der elektronischen Gesundheitskarte im Einzelfall ein Anspruchsnachweis zur Inanspruchnahme von Leistungen…Überbrückung von Übergangszeiten bis der Versicherte eine elektronische Gesundheitskarte erhält, ausstellen. Der Anspruchsnachweis ist entsprechend zu befristen…befristen. Die Krankenkasse ist verpflichtet, ungültige elektronische Gesundheitskarten einzuziehen.“ Man wird also gerade von Spibu und KBV regelrecht
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Welches Projekt?

    18.12.14 12:21
    sollte der Herr Professor doch bitte sagen, dass die elektronische Gesundheitskarte eigentlich - zumindest in der jetzigen Ausbaustufe - ein Versichertennachweis…ebenfalls immer schamhaft zu verschweigen pflegt: Die elektronische Gesundheitskarte ist mitnichten mit der digitalen Kommunikation verquickt. Ein Kommunikationstool…Ärzten und Patienten gerecht wird, dazu brauche ich keine elektronische Gesundheitskarte und eigentlich brauche ich schon gar nicht eine Gematik, die sich hier
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Die verschwinden

    16.12.14 13:07
    der allgemeinen Berufspolitik - sondern in der Gruppe "Elektronische Gesundheitskarte" darunter. Das macht Sinn, weil sich die Diskussionen oft auch in Richtung
    ----- Jan Scholz -----

  • Man sollte erst mal für die weniger Weisen ein paar Begriffe klären! Und das tu ich nu, und noch mehr. Wo liegen eigentlich die Probleme der eGK?

    20.11.14 00:10
    bei den Krankenkassen online überprüfen und auf der elektronischen Gesundheitskarte aktualisieren können. Diese Dienste müssen auch ohne Netzanbindung…Online-Abgleich und die -Aktualisierung der auf der elektronischen Gesundheitskarte gespeicherten Daten nach Absatz 1 und 2 mit den bei der Krankenkasse
    ----- Dr. med. Dipl. Psych. Karsten Ruschhaupt -----

  • Wir tun nichts gegen den Willen der Ärzte

    13.11.14 09:16
    Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: Wir wollen die elektronische Gesundheitskarte nicht! Begründung: Das informationelle Selbstbestimmungsrecht
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Re: IT-Unternehmen will rasche Entwicklung – KZBV stellt sich gegen Telematik-Projekt

    12.11.14 21:31
    BITKOM hat die Regierung aufgefordert, das Projekt der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) durch das geplante E-Health-Gesetz nun rasch voranzutreiben.
    ----- Martin Grauduszus -----

  • Wieso muß eigentlich bei Kassenpatienten die Arzneimittelverträglichkeit getestet werden

    12.11.14 20:55
    Kassenpatient gefallen lassen daß er bei jeder Transaktion mit seiner Gesundheitskarte als Organspende-Verweigerer geoutet wird, ein Privater jedoch nicht
    ----- Wolfgang Katte -----

  • Der Plan für ein neues e-Health Zwangsgesetz

    12.11.14 20:08
    bekräftigt ihre Ablehnung des mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte gestarteten Aufbaus neuer Überwachungs-, Kontroll- und Steuerungsmechanismen
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Der richtige Mann, zur richtigen Zeit,

    02.10.14 07:50
    Pleite geführt hat, schafft das auch mit dem Großprojekt „Elektronische Gesundheitskarte“. Möge uns der Herr Professor noch lange erhalten bleiben. Er ist…praxistauglich wird. Und wenn dann eines Tages von der „Elektronischen Gesundheitskarte“ nur noch Digitalschrott übrig ist, gäbe es ein paar neue reizvolle
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Selbsthypnose

    01.10.14 21:36
    Überwachung- Wie geht es weiter mit dem Mammutprojekt „Elektronische Gesundheitskarte“ und der Kritik daran? Veranstaltung 31.10.2014 in Hamburg Zum…Zum 1. Januar 2015 soll einzig die elektronische Gesundheitskarte (e-Card oder eGK) gelten. Mit massivem Druck werden Versicherte und Ärzte augenblicklich
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Das alles sagt uns ebenjener Elmer, der zuvor auch an solch "zukunftsweisenden" Projekten…

    01.10.14 19:34
    niemand braucht einen Nürburgring, keiner braucht die elektronische Gesundheitskarte - die wie unsere historischen Beton-Autobahnen weit über ihre vordergründige
    ----- Dr. med. Axel Brunngraber -----

  • Gematik: Mit diesen eGKs dürfen gar keine Gesundheitsdaten transportiert oder verwaltet werden.

    30.09.14 09:59
    sogar die Tests illegal sind. Jedenfalls wurden 60-70 Millionen Gesundheitskarten ausgegeben, für Kosten von roundabout 1 Milliarde Euro. Die tatsächlich
    ----- Wieland Dietrich -----

  • Voll ins Wespennest gestochen?

    29.09.14 21:00
    digitalen Identität „Ab 1.1.2014 gilt nur noch die elektronische Gesundheitskarte und wenn Sie sich jetzt als Verweigerer nicht endlich sputen und Ihr…widerständigen Versicherten die sich im letzten Jahr keine neue „ elektronische Gesundheitskarte mit ihrem Foto darauf haben ausstellen lassen. Manche von Kassen beauftragten…alles nur um endlich alle GKV-Versicherten in Besitzer einer neuen Gesundheitskarte zu verwandeln. Jetzt kommt der Neue "Tag X" ja mit Unterstützung der…Pleiten-Projekt geflossen sind. Und wofür? Nur ein Werbeargument: „Die Gesundheitskarte schützt uns  vor Missbrauch im Gesundheitswesen“ Der „Missbrauch“…Grundlage für die gesamte Sicherheitsarchitektur der elektronischen Gesundheitskarte, schon 2004 festgelegt in der B4health Studie, die im Auftrag des Bundesministeriums
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Die KBV und das e-Card Projekt

    21.09.14 18:04
    abendblatt.de/politik/article124502451/Gutachten-Die-elektronische-Gesundheitskarte-ist-illegal.html Hier das Gutachten. http://docs.dpaq.de/632
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Machen sich Ärzte strafbar, wenn sie zukünftig die elektronische Gesundheitskarte...

    17.09.14 22:01
    für die weiteren Anwendungen nutzen, obwohl sie dazu von Staat, Kostenträgern und Körperschaften gezwungen werden, wenn Sie die Patientenversorgung aufrecht erhalten wollen. Diese Konstruktion ist doch an den Haaren herbeigegezogen, sieht man e…
    ----- Martin Grauduszus -----

  • Re: Lüder: Macht die elektronische Gesundheitskarte Ärzte strafbar?

    17.09.14 12:39
    sicherlich ist es richtig,nicht nur auf die fehlende Datensicherheit und Garantie und Gewährleistung der Daten  im Netz hinzuweisen,sondern auch auf das Problem der Identifizierung und Authentifizierung Karte /Patient. Das sind alles sinnvol…
    ----- Dr. med. HA Bernd -----

  • "Die Zwangsvernetzung entzieht sich jeder Kontrolle"

    01.09.14 12:57
    der Kassen, Ärzte und Krankenhäuser endlich die neue elektronische Gesundheitskarte und damit mögliche Anwendungen zu nutzen haben." siehe Kommentar
    ----- Dr. med. Richard Schütte -----

  • Die Schieber im weltweiten Netz

    01.09.14 11:49
    sind erst dann wieder sicher, wenn das Projekt der „Elektronischen Gesundheitskarte“ endgültig aufgegeben wird.
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Die e-card ist Verrat an Patienten und Ärzten

    18.08.14 10:58
    2015 gibt es eine Behandlung beim Arzt nur noch mit der elektronischen Gesundheitskarte - mit der alten Karte geht dann nichts mehr. Das haben Ärzte (?), Kassen…entschieden......... http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/gesundheitskarte/article/866611/alte-karte-ab-2015-gilt-nur-noch-e-card.html (Anm
    ----- Dr.med. Bärbel Böhme -----

  • KBV und Kassen beschließen: Arztpraxen werden in Hilfssheriffs der Kassen verwandelt

    17.08.14 22:04
    fälschlicherweise noch die alte Karte verwenden, obwohl sie bereits über eine Gesundheitskarte verfügen. Für diese Fälle wurde folgendes Verfahren vereinbart:"(Praxisnachrichten…abendblatt.de/politik/article124502451/Gutachten-Die-elektronische-Gesundheitskarte-ist-illegal.html Der Hammer aber ist: Wenn ein  offensichtlicher
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

  • Re: Ab 1. Januar 2015 gilt nur die elektronische Gesundheitskarte

    17.08.14 12:54
    Eine sowohl organisatorische als auch datierte Unmöglichkeit Für manche Familie ein organisiertes Chaos zur Zeit des Jahreswechsels Das ist wie Wildwechsel bei Tageslicht quer über die Autobahn…
    ----- Dr. med. Peter Woldt -----

  • Re: Ab 1. Januar 2015 gilt nur die elektronische Gesundheitskarte

    14.08.14 18:45
    Es seht vorläufig anders im Gesetz. Was reitet Herrn Gassen, uns zu Schergen dieser Patientenbespitzelungskarte zu machen? Ich habe viele Patienten, die die eGK ablehnen. Gruß B. Müller (und das schöne ist - meine Praxis ist OFFLINE -…
    ----- Dr. LL.M. Bettina Müller -----

  • Die Ziele der „Elektronischen Gesundheitskarte“ sind die Optimierung von Verwaltungsabläufen der Kassen und die Verbesserung der Ertragssituation von IT-Anbietern

    13.08.14 12:02
    VON SERIÖSER SEITE WURDE AUCH NIEMALS ETWAS ANDERES BEAUPTET!  …
    ----- Dr. med. Hans-Christoph Dinges -----

  • Digitaler Schrott von A-Z

    13.08.14 09:29
    der ärztlichen Versorgung“ kann mit dem Projekt der „Elektronischen Gesundheitskarte“ nirgendwo erreicht werden. Im Gegenteil, es werden Milliarden sinnlos…Versorgung in ländlichen Regionen. Die Ziele der „Elektronischen Gesundheitskarte“ sind die Optimierung von Verwaltungsabläufen der Kassen und die Verbesserung
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Mit großen Schritten in den Abgrund

    11.08.14 12:30
    „Termingarantie“ können Sie vergessen, das Pleite-Projekt der „Elektronischen Gesundheitskarte“  ist das tatsächliche und vorrangige Problem im Gesundheitswesen
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Hier mein Flugblatt

    04.08.14 16:01
    ------------------------ Revolution im Gesundheitswesen: Die Gesundheitskarte: Teuer, unnütz und gefährlich. Liebe Kassenpatienten, seit… hochgelobt und immer wieder verschoben: Das ist die elektronische Gesundheitskarte für den Patienten (auch e-card genannt). Das verspricht die Politik: …amerikanische Militärs oder Banken. Wollen Sie unter diesen Umständen die Gesundheitskarte? Teuer, unnütz und gefährlich. C.Roloff -------------
    ----- Dr.med. Dr.rer.nat. Christiane Roloff -----

  • Nachtrag FDP und niedergel. Ärzte

    03.08.14 13:42
    bsp;          elektr. Gesundheitskarte, obwohl diverse         
    ----- Dr. med. Klaus Kober -----

  • Blauauge!

    01.08.14 15:15
    Zunächst einmal ist es halt ein Trugschluss, dass mit der elektronischen Gesundheitskarte die Ärzte und ihe Patienten die Datenhoheit behalten werden. Als Jurist
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Nach Stuttgart 21 und Berlin-Schönefeld nun die eGK. Die Concorde-Denkfalle.

    29.07.14 20:46
    Rente mit 67,  => Umsatzsteuer der Ärzte, => elektronische Gesundheitskarte (u.a. tatsächliche Kosten, Grundgesetzwidrigkeit, Verstoß gegen Wettbewerbsrecht
    ----- Dr. med. Klaus Günterberg -----

  • Geldvernichtung auf höchstem Niveau!!!

    28.07.14 19:05
    würden! So ganz nebenbei: wenn Ärzte und Zahnärzte erst mal via e-Gesundheitskarte den Zugriff auf ihre Computer zwangsweise geöffnet haben (richtig,
    ----- Dr. med. dent. Bernd U. Borckmann -----

  • Von der „Elektronischen Gesundheitskarte“ über „Telematik“ zum „E-Health-Rat“

    27.07.14 10:31
    Arztberufes gipfele laut Unschuld in der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte. „Das ist die finale Zerstörung des intimen Arzt-Patienten-Verhältnisses“…einzig richtige: sofortige Aufgabe des Projekts der „Elektronischen Gesundheitskarte“ bevor noch mehr – kostspieliger - Digital-Schrott produziert wird
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Da steht nichts

    25.07.14 12:04
    Rechenzentrum gespeichert. … Quelle: Welt Online, 27.01.04, „Neue Gesundheitskarte mit allen Patientendaten“ Ich bin gespannt, was die Presse
    ----- Reinhard Schaffrath -----

  • Hat Gröhe langsam Manschetten?

    06.07.14 18:33
    Sicherheit gut daran, gerade bei dem Wackelkandidaten elektronische Gesundheitskarte mindestens einen Gang runter zu schalten. Was mich eigentlich auch
    ----- Dr. med. Ilka Martina Enger -----

  • Ärzte Ansichten mal Hü und mal Hott

    03.07.14 19:59
    03. Probleme mit neuer Gesundheitskarte Ausschuss für Gesundheit Berlin: (hib/PK) Die neue Elektronische Gesundheitskarte (eGK) wird noch immer nicht…sechs bis acht Prozent der Versicherten hätten nach wie vor ihre alte Gesundheitskarte, teilweise mit langer Gültigkeitsdauer bis 2020, sagte der Vorstandsvorsitzende
    ----- Renate Hartwig -----

  • Re: Gröhe genervt vom eGK-Streit zwischen Kassen und Ärzten

    29.06.14 14:26
    wieder aufgeflammten Diskussion über den Einsatz der elektronischen Gesundheitskarte, der Forderung des GKV-Spitzenverbandes und der Begleitmusik aus dem…bleibt das QM-System der Krankenkassen? Mit der Einführung der neuen Gesundheitskarte hoffen die Krankenkassen ihr QM-Defizit im Bereich der Mitgliederverwaltung
    ----- Dr. med. Manfred Stumpfe -----

  • Wer zieht die Verantwortlichen zur Verantwortung ?

    26.06.14 09:44
    Der „Bild“-Zeitung sagte Gröhe, zentral für die Gesundheitskarte seien zunächst die Notfalldaten. „Wenn es nach einem Unfall schnell gehen muss, soll der
    ----- Bernhard Marquardt -----

  • Re: Offener Brief an Gröhe: "Kein Argument für die Gesundheitskarte ist stichhaltig."

    25.06.14 20:41
    Kein offener Brief! Taten sind gewünscht!! Lassen wir den Minister doch mal auflaufen! MfG Petry f…
    ----- Friedrich Wilhelm Petry -----

  • Re: Offener Brief an Gröhe: "Kein Argument für die Gesundheitskarte ist stichhaltig."

    25.06.14 18:13
    fiel mir auf: Keiner der bisher vorgetragenen Argumente für die Gesundheitskarte sind stichhaltig. "Keiner" und "sind" geht nicht! Ich habe das
    ----- Wolfgang Rau -----

  • eGK – ausgespäht, belogen und verkauft

    25.06.14 13:03
    Projekt wird derart gelogen und getäuscht wie bei der sog. Elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Dabei geht es weniger um das Wohl der Patienten als um ein Milliarden-Geschäft
    ----- Bernhard Marquardt -----

  • Der große Flop - das e-GK Milliardengrab

    25.06.14 12:03
    Chaos" So die Zeitung damals: "Flensburg. Die neue elektronische Gesundheitskarte, die alle Menschen in Deutschland erhalten sollen, ist in ihrem ältesten
    ----- Dr. med. Silke Lüder -----

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.