Debatte um KV-Praxen

„Das ist doch betriebswirtschaftlicher Humbug“

Die Ankündigung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, die Versorgung künftig auch mit Eigeneinrichtungen sicherstellen zu wollen, sorgt für heftige Diskussionen. Der änd sprach mit Dr. Ilka Enger, Vorsitzende der KV Bayerns, und mit Dr. Wolfgang Bärtl, Vorsitzender des Bundesverbands niedergelassener Fachärzte, über Sinn und Unsinn der KV-Praxen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.