Wettbewerbszentrale kritisiert Kassen

Irreführende Werbung, unzulässige Kundenakquise

14 Wettbewerbsverstöße bei Krankenkassen hat die Wettbewerbszentrale im ersten Quartal 2016 beanstandet. Meist ging es dabei um irreführende Werbung. Aber auch aggressive Geschäftspraktiken von Krankenkassen waren laut Zwischenbilanz der Selbstkontrollinstitution der Wirtschaft für fairen Wettbewerb in Bad Homburg ein Thema.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.