Prozess eröffnet

Ex-DRK-Ärzte wegen bandenmäßigen MVZ-Betrugs angeklagt

Geschäftsführer und ein Chefarzt der DRK-Kliniken sollen die KV Berlin um 14 Millionen Euro geprellt haben. Einer von ihnen arbeitet seitdem als hochrangiger Berater im Gesundheitswesen. Alle Angeklagten sehen bei sich keine Schuld.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.