Spahns erstes Etappenziel

„Ich will, dass die Patienten schneller einen Arzttermin bekommen"

Wer erwartet hat, dass das Thema „Zwei-Klassen-Medizin“ nach dem Bundestagswahlkampf wieder in den Hintergrund tritt, hat sich getäuscht: Kassen und Politik scheinen derzeit gemeinsam gegen eine ihrer Meinung nach existierende Ungleichbehandlung bei der Terminvergabe vorgehen zu wollen. Die umstrittenen Terminservicestellen liefern den Hebel.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.