Überlastete Klinikärzte

„Hoffentlich stirbt heute kein Patient“

Die Arbeitsbelastung an den Krankenhäusern erreicht besorgniserregende Zustände. Ärzte sind zunehmend frustriert. Das hat gerade eine Umfrage des Marburger Bund bestätigt. In Bayern hat sich ein junger Assistenzarzt aus lauter Verzweifelung an die Öffentlichkeit gewagt.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.