Gesundheitsvorsorge und Corona

„Wir müssen schrittweise in eine Regelversorgung zurückkehren“

Lock-down auch in vielen Arztpraxen: Derzeit bieten viele Ärzte nur noch eine Notfallversorgung an. Vorsorgeuntersuchungen, Krebs-Früherkennungen und Check-ups fallen vielfach erst einmal flach. Wie sich dies auf die Bevölkerungsgesundheit auswirken könnte, erörterte der änd in einem Telefoninterview mit Spifa-Vorstandsmitglied Dr. Axel Schroeder.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.