Information zum Schwangerschaftsabbruch:

Frankreich setzt auf Pragmatismus

Die Diskussion um den § 219a und die Frage, ob und wie Ärzte, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen, darüber informieren dürfen, findet auch in Frankreich mediale Beachtung: Praktische alle bedeutenden Medien haben über die Verurteilung von Kristina Hänel berichtet. Ein Blick über die Grenze.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.