Große bvmd-Studie

Medizinstudierende im PJ teils von Impfungen ausgeschlossen

Medizinstudierende im Praktischen Jahr (PJ) wurden bei der Corona-Impfkampagne teils nicht berücksichtigt und waren somit in ihrer Gesundheit gefährdet – diesen Vorwurf erhebt die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd). Sie stützt sich dabei auf die Ergebnisse einer Umfrage.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.