Erste MHB-Mediziner

In Brandenburg klappt der Klebeeffekt, aber …

Großer Bahnhof unlängst in Brandenburg an der Havel: Die ersten im Bundesland Brandenburg ausgebildeten 36 Ärztinnen und Ärzte haben ihre Approbationsurkunden erhalten. Ordnungspolitisch ist der Festakt der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) irgendwo zwischen Klebeeffekt und Landarztmangel zu verorten.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.