Bußgeld oder Zulassungsentzug

SPD-Bundesfraktionsvize fordert harte Strafen für impfunwillige Hausärzte

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Wiese, will Hausärzten, die sich hartnäckig weigern, in ihren Praxen Patienten zu impfen, die Zulassung entziehen lassen. Wer seiner Pflicht nicht nachkomme, müsse mit Konsequenzen rechnen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.