Barrierefreier Ausbau

Praxen drohen Kosten von bis zu 170.000 Euro

Die Bundesregierung will mit dem Aktionsplan 2.0 Barrieren für Menschen mit Behinderungen abbauen. Für Praxen kann das sehr teuer werden, sagt jetzt eine Studie von KZBV und KBV. Sie wollen, dass der Bund fördert: wenn möglich die kompletten Aus- und Umbaukosten.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.