Analyse der apoBank

„Eigene Praxis für Ärztinnen zunehmend attraktiver“

Der Anteil der weiblichen Existenzgründer unter den Ärzten steigt. 2015 betrug er 54,2 Prozent. Bei den Investitionen dagegen verhalten sich Ärztinnen dagegen deutlich zurückhaltender als ihre Kollegen, will die apoBank herausgefunden haben.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.