PVS-Chef zur Arbeit an neuer GOÄ

„Skepsis bei der betriebswirtschaftlichen Kalkulation“

Im Mai werden die Delegierten des Ärztetages grünes Licht für die Fertigstellung der neuen GOÄ geben – oder Einspruch erheben. Über den eingeschlagenen Weg zur neuen Gebührenordnung wird nach wie vor angeregt diskutiert. Wie blickt der PVS-Verband auf das Thema? Der änd sprach mit Geschäftsführer Stefan Tilgner.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.