Studie zu vertragsärztlichen Leistungen

Das sind die Folgen der Honorarbudgets

Dass die Honorar-Budgetierung die Niedergelassenen am Ende des Quartals in Bedrängnis bringt, ist zwar keine revolutionär neue Erkenntnis. Eine Studie der Universität Hamburg zeigt nun jedoch deutlich, wie Fachärzte und Hausärzte am Ende jedes Quartals ihre Tätigkeit einschränken – und Patienten auf Bereitschaftsdienste ausweichen müssen.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.