Streit über Sprechstunden-Ausweitung

Gassen droht mit zehn Prozent weniger Arztterminen

Sollte die Politik von den niedergelassenen Ärzten tatsächlich mehr Leistungen verlangen, ohne dafür zu bezahlen, könnte es künftig erheblich weniger Arzttermine geben, sagt KBV-Chef Dr. Andreas Gassen. Und wiederholt seinen jüngst in Erfurt geäußerten Satz: „Wir sind nicht die Deppen der Nation.“

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.