Ärzte und Sucht

"Rund jeder 20. Arzt in Deutschland hat ein Alkoholproblem!"

Alkohol, Medikamente, Betäubungsmittel oder eine Kombination daraus: Mindestens jeder fünfzehnte Mediziner hierzulande ist abhängig von einem Suchtmittel oder mehreren oder befindet sich zumindest im Gefährdungsbereich. Ein Thema, das gern unter den Teppich gekehrt wird.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.