Kammerwahl in Hamburg

10 Listen, 158 Kandidaten – und bald ein neuer Präsident?

In Hamburg läuft der Endspurt zur Kammerwahl. Noch bis Dienstag können die Ärzte in der Hansestadt ihre Stimme abgeben. Am Mittwoch dann steht fest, mit wie vielen Kandidaten die einzelnen Listen in die Delegiertenversammlung einziehen. Relativ sicher ist: Der amtierende Kammerpräsident Montgomery wird nicht mehr dabei sein.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.