NRW-Minister Laumann

"In unterversorgten Gebieten müssen die Budgets natürlich fallen"

Nordrhein-Westfalen setzt im Kampf gegen den Ärztemangel als erstes Land auf die Landarztquote – und auch sonst will Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) die Ärmel hochkrempeln, um die Versorgungssituation zu verbessern. Welche Maßnahmen hält er für zielführend? Der änd sprach mit Laumann über das Thema.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.