Morgen im Landtag

Bayerns Landarztquote mit Schwachstellen

Morgen reiht sich Bayern bei den Bundesländern ein, die auf eine Landarztquote setzen. Im dortigen Landtag steht die 1. Lesung des „Bayerischen Landarztgesetzes“ an. Besonderheiten: Es gibt keinen NC-Bezug oder Hinweis auf den Hochschulzugang, Kinderärzte bleiben außen vor, ein Ehrenamt hilft Kandidaten beim Auswahlverfahren.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.