Spifa-Untersuchung

Drei von vier Niedergelassenen wirtschaftlich selbständig – noch

Noch immer sind zwar 73 Prozent der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte in Deutschland als wirtschaftlich selbständige Freiberufler tätig. Das hat eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Fachärztliche Versorgungsforschung (DIFA) für den Spifa ergeben. Der Trend zeigt allerdings in eine andere Richtung.

Loggen Sie sich ein um den ganzen Artikel lesen zu können.

Zugangsdaten vergessen? Neu anfordern.

ZUGANG NUR FÜR ÄRZTE

Kostenlos anmelden

Wofür steht der änd?

Meistgelesene Artikel

Wir verwenden temporäre Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Webseite zu personalisieren. Für Werbung und Analysefunktion können weitere, auch permanente, Cookies gesetzt werden.
Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz hier.